Erotische Liebesromane · Rezensionen · Romance

Rezension: Conflict – Begehren von Raine Mog

PicsArt_04-27-06.56.26-01

Conflict – Begehren
Autor: Raine Mog
Herausgeber: Written Dreams Verlag
Preis für E-Book 3,99
Hier geht´s zum Buch:
Zur Leseprobe:

IMG_20170425_132744

Die Zukunft ist für Viola eigentlich perfekt. Schon in einem Monat will sie vor den Traualtar treten und ihre große Liebe Noah heiraten, dazu bereit, ihr gesamtes Leben an seiner Seite zu verbringen.
Eigentlich.
Als sie ausgerechnet an ihrem Junggesellinnenabschied dem Charme eines anderen Mannes erliegt, steht ihre sicher geglaubte Zukunft plötzlich auf wackligen Beinen. Liam bringt Violas Pläne durcheinander und zeigt ihr mit seiner spontanen und lockeren Art eine andere Welt.
Doch reicht eine einzige Begegnung, um ihren eingeschlagenen Weg zu verändern oder wird sie ihn beibehalten?
Der Countdown läuft und jeder vergehende Tag zwingt Viola, sich ihren Gefühlen zu stellen.

IMG_20170425_132807

Zur Allererst möchte ich dem Verlag danken das ich dieses als Rezensionsexemplar erhalten habe, es wird meine Meinung in keinerlei Hinsicht beeinflussen.

Durch das wunderschöne Cover bin ich ehrlich gesagt erst auf das Buch aufmerksam geworden und der Klappentext klang sehr viel versprechend. Nachdem ich die Leseprobe gelesen hatte wusste ich das ich es unbedingt weiterlesen muss.

Dies ist der Debüt Roman von der Autorin und er hat mir sehr gut gefallen, Der Schreibstil ist locker und flüssig und wird aus Violas Sicht erzählt. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzten, es war regelrecht eine Achterbahn der Gefühle, die einen in ihren Bann gezogen hat. Süß fand ich auch das am Ende jedes Kapitel der Countdown runtergezählt wurde.

…“Es war der Ruf der Freiheit, der sie lockte. Und sie konnte nicht länger so tun, als sei sie taub. Manchmal musste man einen verbotenen Weg gehen, um herauszufinden, wohin der Ruf lockte. Und das der Weg verboten war, bedeutete nicht,dass er in eine Sackgasse führte.“ … (EBook Pos. 155)

Viola steht einen Monat vor ihrer Hochzeit mit ihrem Verlobten Noah. Die beiden haben sich im Studium kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen und immer mehr läuft es auf Tag X zu. Doch dann ereignet sich was alles ändert. Liam wirkt auf einen unnahbar, hat immer einen guten Konter und ist ziemlich locker und direkt. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sich eine schmerzliche Erfahrung und deswegen glaubt er nicht mehr an die Große Liebe. Doch dann lernt er Viola kennen und erschüttert seine Vorsätze.

Man merkt schnell das Viola mit dem Feuer spielt und das sie aus diesem spiel nicht mehr so leicht rauskommt und das viel aufs Spiel setzt. Sie merkt das sie mit Liam ihre Unbeschwertheit wieder hat und sie selbst sein kann und vor allem frei sein kann. Bei Noah und ihrer Beziehung gibt es die Ernsthaftigkeit und Beständigkeit, der sichere Hafen, der ihr alles gibt was sie sich wünscht. Mehr wird jetzt aber nicht verraten 😉

Ich fand es sehr spannend gestaltet und es gab auch ein paar Szenen die das ein oder andere Tränchen in die Augen gezaubert haben. Man kann sich das auch sehr gut vorstellen, den es kann einem selbst wirklich passieren. Durch die Geschichte ist man hin und her gerissen und leidet mit allen Protagonisten mit, eine emotionale Achterbahn der Gefühle.

Alles in allem ist es ein gelungener Debüt Roman der sich sehen lassen kann. Eine emotionale und mitfühlende Geschichte die ich ganz klar nur Empfehlen kann.

IMG_20170425_133243

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s