Fantasy · Märchen,Sagen & Legenden · Rezensionen

Rezension: Melody of Eden – Blutrache von Sabine Schulter

PicsArt_06-14-09.31.36

Melody of Eden – Blutrache (Band 3)
Autor: Sabine Schulter
Herausgeber: Dark Diamonds
Preis für  E-Book: 4,99
Hier geht es zum Buch:

IMG_20170425_132744

**Eine Liebe, so unsterblich wie die Hoffnung**

Rufus‘ Rachedurst ist nicht zu stillen. Das bekommt vor allem Eden zu spüren, der nach Melodys Verschwinden alle Hoffnung aufgegeben hat. Daher zieht er gemeinsam mit seinem Rudel los, um in den unsäglichen Gängen der Kanalisation endlich das Nest der Wilden zu finden. Doch durch die Trauer um seine geliebte Blutgefährtin beginnt Eden mehr und mehr die Kontrolle über seinen Berserker zu verlieren. Sogar sein Rudel kann ihn kaum noch vor sich selbst schützen. Völlig blind vor Hass hat er nur noch eines im Sinn: Rufus endlich zur Strecke zu bringen – koste es, was es wolle. Denn ein Leben ohne Melody ist für Eden einfach unvorstellbar…

IMG_20170425_132807

Nachdem ich Band 2 beendet hatte musste ich unbedingt Band 3 haben, denn mir gefallen diese Vampire sehr gut. Sie sind nicht so ein typischer Twilight Abklatsch, man fühlt sich ihnen verbunden weil sie doch recht menschlich wirken obwohl sie schon seit Jahrhunderten leben. Die Geschichte lies sich wieder regelrecht wegsuchten was bei diesem lockeren und flüssigen Schreibstil kein wunder ist. Diese Reihe macht süchtig und ich lechze nach mehr, eine Geschichte um Rich wäre doch was oder?

Band 2 endete mit einen miesen Cliffhanger und man dachte nur Wtf? das kann es jetzt nicht sein. Band 3 schließt genau daran an und man ist wieder mitten im Geschehen. Es ist Spannung pur und man leidet wirklich mit Eden mit, da Melody verschüttet ist und keiner weiß ob sie es überlebt hat.

… „Angst macht uns stark, wenn wir sie richtig zu nutzen wissen. Also horche auf deine Ängste, denn sie zeigen dir nicht nur, was für dich am wichtigsten auf der Welt ist, sondern auch, wofür du zu kämpfen bereit bist.“ (Im EBook Pos. 32)

Für mich war dieses Finale eine regelrechte Achterbahn der Gefühle, Melody und Eden Gefühle mit zu erleben, die Angst und Zweifel rechtzeitig Rufus Pläne zu durchkreuzen und ihn aufzuhalten und auch viel Humor war dabei. Natürlich  darf die Dramtik  nicht fehlen denn Rufus ist ein excellenter Taktiker dadurch bleibt es durchgehend spannend.

Auch mischen ein paar Neben Charaktere ein wenig in der Handlung mit und gewisse Leute hätte ich nur zu gern geschüttelt. Besonders eine Person hat mich doch in ihrer Handlung geschockt. Aber bis zum Finale am Ende ergibt alles wieder ein wenig Sinn. Das Ende war echt klasse, ich bin immer noch geflasht und mir gefiel es sehr gut.

Leider kam das Ende doch sehr schnell so das ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurückblicke. Melody, Eden, Rich, Scott sowie Ivy und auch Scarlett sind mir sehr ans Herz gewachsen und sie werden mir fehlen mit ihrem Abenteuer. Aber vielleicht gibt es irgendwann man eine neue Spin-off-Reihe aus der Reihe, ich würde es mir wünschen.

Alles in allem ist es ein großartiges Finale einer tollen Reihe gewesen die man nicht vergessen kann. Sie ist mit viel Gefühl geschrieben und mit einer Prise Humor und Spannung geschmückt. Ich kann diese Reihe nur empfehlen!

IMG_20170425_133243

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension: Melody of Eden – Blutrache von Sabine Schulter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s