Allgemein · Gegenwartsliteratur · Liebesromane · Rezensionen

Rezension: Mitten ins Herz von Penny Reid & L.H. Cosway

2017-21-6--20-36-15

Mitten ins Herz
Autor: Penny Reid & L.H. Cosway
Herausgeber: LYX Verlag
Preis für TB / E-Book: 10,- / 8,99
Hier geht es zum Buch:

IMG_20170425_132744

Natürlich weiß ich, dass ich von Sean Cassidy die Finger lassen sollte. Nicht auszudenken, was passiert, wenn herauskommt, dass die kleine Schwester von Rugby-Superstar Ronan Fitzpatrick ihr Herz an den Mann verloren hat, den die Rugby-Welt am meisten hasst! Doch Sean ist nicht nur unverschämt charmant und kann küssen, dass einem Hören und Sehen vergeht. Er kennt auch mein dunkles Geheimnis, das das Ansehen meiner Familie für immer zerstören könnte. Und um das zu verhindern, muss ich unbedingt mehr über die Dinge herausfinden, die Sean Cassidy vor der Welt verheimlicht …

IMG_20170425_132807

Lucy Fitzpatrick kennen wir bereits aus dem ersten Teil und ich war gespannt wie sich die Sache zwischen ihr und Sean entwickelt. Der Schreibstil ist wie im ersten Band locker und flüssig und man ist schnell drin. Die Geschichte wird abwechselnd aus Sean und Lucys Sicht erzählt so konnte man sich gut in beide hineinversetzen.

Ich liebe diese Geschichte, den es zeigt das nicht immer alles so ist wie es scheint. Lucy komt das erste mal mit Sean auf einer Party ins Gespräch was an sich nichts schlimmes ist, wäre er nicht der Erzfeind von ihrem Bruder Ronan. Als er sie in einer misslichen Lage erwischt, zwingt er sie mit ihm Essen zu gehen damit sie nicht auffliegt. Und so nimmt alles ihren Lauf…

…“Du beherrscht meine Gedanken, Lucy, das ist nicht normal. Du meintest, ich würde dich vergessen. Das habe ich nicht. Das kann ich nicht. und das will ich auch nicht.“ (Im Buch S. 298)

Kommen wir zu den Protagonisten, Lucy Fitzpatrick ist mir gleich sympatisch gewesen mit ihrer impulsiven, ungezwungenen und direkter Art und Weise. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und hat ein ziemlich großes loses Mundwerk. Sie kann mit bestimmten belastenden Situationen nicht gut umgehen und gibt viel drauf was andere denken. Lucy will ihren Bruder nicht enttäuschen und sieht in ihm den Held und versucht Sean aus dem Weg zu gehen.Sean Cassidy ist ein Unruhestifter und Playboy, er ist bei seinen Teamkollegen oder besser gesagt durch sein Verhalten nicht gerade beliebt. Er gilt als ziemliches Arschloch und scheint von seinem Wesen unnahbar, sadistisch, forsch und arrogant zu sein.. Er wurde als Snob erzogen und ist dadurch ein eloquenter Redner was dies noch unterstreicht.

Beide Protagonisten sind einfach so süß miteinander, beide haben viel Witz und Charme mit einer Prise Tiefgründigkeit die mir sehr gefiel. Ich musste des öfteren einfach mal Schmunzeln. Auch das wiedersehen mit Ronan und Annie hat mir sehr gut gefallen, da man ihren weiteren Beziehungverlauf nebenbei mitverfolgen konnte.  Broderick Adam war als Nebencharakter und bester Freund von Lucy mit dabei und ach was soll ich sagen, ich liebe ihn. Eigentlich habe ich Sean im ersten Band regelrecht gehasst aber wenn man ihn im laufe des Buches erlebt mag man ihn einfach, weil er mit seiner art und weise einem zu denken gibt. Ich hatte ganz viel Mitleid ihm denn auch er hat es nicht leicht, aber dies führt nicht dazu das es irgenwie jämmerlich oder so wirkt. Nein man möchte ihn einfach retten.

Man merkt schnell das jeder mit seinen kleinen Päckchen zu kämpfen hat und in welchen Zwiespalt vor allem Lucy steht weil sie ihren Bruder nicht enttäuschen will. Sean gibt ihr den Raum und die Zeit auch wenn er ziemlich mit Zurückweisungen zu kämpfen hat und sie ihm nicht unbekannt sind. Trotzdem passt alles perfekt zusammen.

Alles in allem ist es eine tolle Liebesgeschichte mit viel Witz und Charme die doch ein wenig anders ist als sonst. Ich hoffe sehr das noch mehr Bände folgen.Klare Leseempfehlung!

 

IMG_20170425_133243

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s