Gegenwartsliteratur · Liebesromane · New Adult · Rezensionen · Rockstars

Rezension: Wer will schon einen Rockstar? (Rockstars-Reihe) von Kylie Scott

PicsArt_07-11-01.22.58Wer will schon einen Rockstar? (Rockstars-Reihe Band 2)
Autor: Kylie Scott
Herausgeber: LYX Verlag
Preis für TB / E-Book: 9,99 / 8,99
Hier geht es zum Buch:

IMG_20170425_132744

„Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!“ Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt …

IMG_20170425_132807

Der ersten Teil dieser Reihe gefiel mir schon sehr gut, deswegen musste der zweite gleich her. Diese Geschichte ist einfach nur WOW! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und hab es in kürzester Zeit durch gelesen. Der Schreibstil der Autorin war auch in diesem Band wieder locker und flüssig sodass man sich schnell in die Geschichte einfindet.

Zu den Protagonisten, Anne Rollins ist eine wirklich super sympatische Protagonistin, in die man sich sehr gut hineinversetzen konnte. Sie ist ein ziemlich Bodenständiges Mädchen und denkt mehr an andere als an sich selbst, das führt dazu das sie immer wieder ausgenutzt wird. Trotzdem hat sie eine tolle Art an sich, besonders wenn man bedenkt wie trocken sie auf Mals Sprüche antwortet. Göttlich!

Malcom Ericson auch Mal genannt ist dagegen ganz anders, ist nicht der typische Protagonist den man die ganze Zeit abknutschen könnte, nein er ist einfach komplett von der Spur das man ihn ziemlich oft eine verpassen möchte. Er ist ein Frauenheld wie er im Buche steht, trinkt und feiert viel und ist öfters ein ziemlich unsensibler Holzkopf, dennoch steckt hinter dieser harten Schale eine zerbrechliche Seite. Genau diese Seite an ihm ist faszinierend und zeigt das er nicht der typische perfekte Protagonist ist.

Auch wenn es eigentlich eine Scheinbeziehung sein soll merkt man schnell,durch das gegenseitige necken, das dies doch keine ist. Ich sah sie eher als altes Ehepaar was schon 50 Jahre miteinander verheiratet ist. Dieser Band ist gegenüber dem Vorband tiefgründiger wenn man nach und nach die Hintergründe von Mal erfährt. Aber auch der Humor kam nicht zu kurz in diesem Buch. Die bissigen Kommentare und Auseinandersetzungen gaben dem ganzen noch das i Tüpfelchen.

Alles in allem ist die Geschichte wie der Vorgänger einfach toll, mit viel Gefühl, Drama und Humor.Bin schon gespannt auf die Fortsetzungen. Ganz klare Leseempfehlung!

 

IMG_20170425_133243

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s